Kulturexkursion Ernen mit Galgen und Hängebrücke

TourenleiterIn
Hansruedi Thöni
Datum
10.10.2019 [Do]
Anmeldung ab
8.10.2019
Anmeldeschluss
9.10.2019
Tourencode
W/C/T2
Tourengruppe
Jeudisten
Tourenstatus
Durchgeführt
Tourenwoche
BergführerIn

Tourendetails

Wegen Schnee schon unter 2000 müM wird die Schynige Platte auf später verschoben.

Wir fahren nach Niederernen und wandern ins Musikdorf Ernen zum Kaffee. Über den Galgen-Hügel gelangen wir nach Mühlebach ins älteste noch erhaltene Dorf in Holzbauweise. Von der Kapelle geniessen wir eine eindrückliche Aussicht übers Goms, wenn wir Wetterglück haben bis zum Galenstock. Via Hängebrücke geht es zur kleinen Luftseilbahn nach Fürgangen, die uns nach Bellwald befördert. Von hier wandern wir über Wiesen und durch den Wald nach Niederwald, dem Geburtsort des Hotelkönigs Cäsar Ritz. Die Bahn bringt uns via Brig nach Thun.

Wanderzeit total 2 ½ bis 3 Std. Distanz 7,6km, Aufstieg 310m, Abstieg 490m.

Billet von Thun nach Ernen und von Niederwald nach Thun lösen. Die Luftseilbahn ist im GA oder der Tageskarte inbegriffen, ansonsten bezahlen wir vor Ort.

Auskunft
Jederzeit beim TL, Tel 033 222 29 61
Billet lösen
GA, Tageskarte oder Thun-Ernen; Niederwald-Thun
Treffpunkt
Bhf Thun, Schalterhalle (Abfahrt 08:25 nach Brig)
Zeit
08:10 Uhr
Transportmittel
ÖV
Reisekosten
ca Fr. 60.-
Rückreise (geplant)
ca. 16:30 Uhr in Thun
Ausrüstung

Zum Wandern, robuste Schuhe, Stöcke von Vorteil.

Sonstige Kosten
Fr. 5.- Teilnehmerbeitrag
Um einen Tourenbericht zu erstellen, musst du dich einloggen. Wenn du noch kein Benutzerkonto hast, musst du dir zuerst ein Benutzerkonto anlegen.