Telemark Kurs/Tour für Fortgeschrittene bis Könner

TourenleiterIn
Kaspar Reinhard
Datum
17.2.2019 [So]
Anmeldung ab
1.1.2019
Anmeldeschluss
10.2.2019
Tourencode
Kurs, Tel/A
Tourengruppe
Aktive, Sektion
Tourenstatus
Durchgeführt
Tourenwoche
BergführerIn

Tourendetails

Wir werden eine leichte Telemarktour machen und an deiner Freeridetechnik zu feilen!

Die Teilnahmebestätigung und weitere Infos folgen nach Ablaufen der Anmeldefrist!

Auskunft
078-760-3709
Billet lösen
Snow and Rail oder bei der Talstation Betelberg
Treffpunkt
Bahnhof Lenk im Simmental
Zeit
09:25 Uhr
Transportmittel
ÖV
Reisekosten
Wohnort-Lenk im Simmental retour
Ausrüstung

Materialmiete: 50.- pro Ausrüstung
LVS, Sonde, Schaufel

Verpflegung
Picknick
Sonstige Kosten
ÖV und Teilnehmerbeitrag

Tourenbericht Tourenbericht für: Telemark Kurs/Tour für Fortgeschrittene bis Könner vom 17.02.19

Eingefügt durch: Kaspar Reinhard am 25.2.2019 11:31:17, letzte Änderung 25.2.2019 11:31:50

Tourenbericht für: Telemark Kurs/Tour für Fortgeschrittene bis Könner vom 17.02.19

Der Telemark Kurs/ Tour für Fortgeschrittene startete im Bergluft Sport Lenk, da noch einige Teilnehmer Leih-Material benötigten. Chäbe begrüsste uns mit Kaffee und Gipfeli und so nutzen wir das Z`Nüni um uns gegenseitig kennenzulernen. Kurz darauf ging es mit der Gondel rauf ins Skigebiet Betelberg.
Da für den Nachmittag eine gemeinsame Skitour geplant war, bestand der Vormittag aus Fahrtechnikübungen. Um uns auf verschiedene Geländeformen vorzubereiten, waren wir auf und neben der Piste unterwegs. Neben der Bremstechnik trainierten wir das Beugen und Strecken auf Geländekannten, das Traversieren in der Telemark-Schrittstellung sowie die Kurvenauslösung mit cross-over und cross-under. Gesteigert wurde das Ganze, indem wir mal mit und mal ohne Skistöcke die Bewegungsabläufe trainierten. Die letzte Abfahrt vor dem Mittag machten wir Off-Piste mit feinstem Powder. Mit Vorfreude auf die Skitour kehrten wir im Bergrestaurant Leiterli ein. Während des Mittagessens nutzen wir die Gelegenheit zum fachlichen Austausch über aktuelles Material, Neuheiten bei den Telemarkbindungen sowie die Unterschiede der theoretischen Lehrmethoden von Swiss SnowSports und vom Deutschen Skilehrerverband.
Nach dem obligatorischen LVS-Check ging es ins unverspurte Gelände. Wir fuhren über grössere Hänge, kleine Kuppen und Rinnen sowie einen verschneiten Bach. Chäbe fand noch viel trockenen Powder, obwohl der letzte Schneefall bereits eine Woche zurück lag und aktuell Föhnwetter war.
Insgesamt zweimal zogen wir die Felle auf und genossen die Sonne, die Natur und vor allem die Abfahrten. Abgerundet wurde der erlebnisreiche Tag mit einem erfrischenden Hopfengetränk. Einen besonderen Dank an Chäbe, der bereits beim letztjährigen stattgefundenen Telemark- Kurs den Wunsch nach einer Telemark-Skitour für 2019 aufgegriffen und umgesetzt hat. Und vielen Dank an die Teilnehmer Martina, Dave und Beatrice.

Anja Quiskamp

Um einen Tourenbericht zu erstellen, musst du dich einloggen. Wenn du noch kein Benutzerkonto hast, musst du dir zuerst ein Benutzerkonto anlegen.