Rheinwaldhorn und Pizzo Tambo (5 Tage)

TourenleiterIn
Sonja Würmli
Datum
22.8.2019-26.8.2019 [Do-Mo]
Anmeldung ab
27.7.2019
Anmeldeschluss
11.8.2019
Tourencode
H/B/WS+, II+
Tourengruppe
Aktive
Tourenstatus
Veröffentlicht
Tourenwoche
BergführerIn

Tourendetails

1. Tag: Anfahrt nach Olivone und Aufstieg zur Adulahütte.
2. Tag: Überschreitung des Rheinwaldhorn und Abstieg zur Zapporthütte.
3. Tag: Je nach Verhältnissen, Wanderung nach Nufenen.
4. Tag: Überschreitung des Pizzo Tambo, Abstieg zum Splügenpass.
5. Tag:Je nach Verhältnissen direkte Heimreise oder Abstieg nach Splügen und Heimreise.

Die Überschreitung des Rheinwaldhorns ist eine klassische eher einfache Hochtour. Der Abstieg zur Zapporthütte mit dortiger Übernachtung ist nötig, da der Durchgang nach Hinterrhein nur am Wochenende möglich ist. Das schöne Gebiet und die ursprüngliche Hütte liegen im Schiessgebiet der Arme!
Um nach Nufenen zu gelangen haben wir einige Varianten, aber bei allen müssen wir den Schiessplatz durchqueren.
Den viel besuchten Pizzo Tambo erreichen wir von Nufenen aus. In schöner, einfacher Kletterei über den einsamen Nordgrat (Aufstieg insgesammt 1800Hm)erreichen wir den Gipfel. Der Abstieg zum Splügenpass ist dann eher wandermässig.

Transportmittel
ÖV
Reisekosten
Zugbillet
Ausrüstung

für Hochtouren mit Helm

Unterkunft
Adulahütte,Zapporthütte, Hotel in Nufenen, Berghaus Splügenpass
Unterkunftskosten
4x Übernachtung
Sonstige Kosten
Teilnehmerbeitrag