Tourengruppe
Aktive
Tourenstatus
Durchgeführt
Datum
29.2.2020 [Sa.]
Anmeldung ab
10.02.2020
Anmeldeschluss
24.02.2020
TourenleiterIn
Markus Grossenbacher
Tourencode
S/B/WS+
Beschreibung

Start:Meniggrund Alp Seeberg NW-Flanke Seehorn
Abrahrt: wie Aufstieg bis Alp Seeberg Aufstieg Stand Abfahrt Schwalmeren-Graben Meniggrund.

Verkehrsmittel
PW
Reisekosten
Fahrkosten und Teilnehmerbeitrag
Ausrüstung
Skitourenausrüstung
Zeitrahmen
3.5 Std.
Höhendifferenz
1060m
Verpflegung
Rucksack

Seehorn 2280

Autor
Richard Wittwer
Erstellt am
09.03.2020 9:28
Letzte Änderung
09.03.2020 9:28
Tourenbericht
Trotz angekündigtem Föhnsturm sind Caroline, Valerie, Cecile, Markus, Christoph und Richard am 29. Februar im Meniggrund gestartet. Schon auf der Alp Seeberg konnten wir das imposante Seehorn bestaunen und die Aufstiegsroute studieren. Nach dem überqueren der Alp begann der Anstieg durch losen Wald mit reichlich Pulverschnee. Dieser wurde dorthin verfrachtet, weil über der Baumgrenze z.T. grosse Flächen kaum schneebedeckt waren. Auf dem Gipfel bot sich bei wenig Wind ein toller Rundblick in das Skitouren-Eldorado Diemtigtal. Die Abfahrt bot in den Couloirs und Mulden tollen Pulverschnee. Auf der Alp Seeberg war das milde Klima gut spürbar und nach dem Abstecher auf den Stand und bei der Abfahrt zurück in den Meniggrund hatte man zwischendurch den Eindruck, die Felle noch auf den Skier zu haben. In Oey bei einer leckeren Crèmeschnitte waren sich alle einig, dass es sich gelohnt hatte, trotz "verunsichernder" Wettervorhersage gestartet zu sein. Ein herzliches Dankeschön an Markus für seine umsichtige Tourenführung.

Um einen Bericht zu dieser Tour verfassen zu können musst du dich einloggen. Wenn du noch kein Benutzerkonto hast, musst du dir zuerst ein Benutzerkonto anlegen.