Grindelgrat 2392m

TourenleiterIn
Christoph Dietrich
Datum
8.12.2019 [So]
Anmeldung ab
24.11.2019
Anmeldeschluss
1.12.2019
Tourencode
S/C/WS
Tourengruppe
Aktive
Tourenstatus
Durchgeführt
Tourenwoche
BergführerIn

Tourendetails

Je nach Schneeverhältnissen fahren wir mit dem Auto bis ins Gschwantenmad (1303m) oder auf die Schwarzwaldalp (1456m). Von dort steigen wir über die Alp Grindel zum Grindelgrat auf.

Die Abfahrt erfolgt entlang der Aufstiegsroute.

Auskunft
beim Tourenleiter
Treffpunkt
Bahnhof Thun
Zeit
07:30 Uhr
Transportmittel
PW
Reisekosten
Autofahrspesen + Parkplatzgebühr
Rückreise (geplant)
ca. 16:00 in Thun
Ausrüstung

komplette Skitourenausrüstung

Sonstige Kosten
Teilnehmerbeitrag

Tourenbericht Tourenbericht Tochuhorn und Staldhorn anstelle Grindelgrat, vom 8.12.2019

Eingefügt durch: Christoph Dietrich am 14.1.2020 19:35:39, letzte Änderung 19.1.2020 19:42:41

Tourenbericht Tochuhorn und Staldhorn anstelle Grindelgrat, vom 8.12.2019

Für sechs Ungeduldige kann der Winter nicht schnell genug kommen. Sie treffen sich am Sonntagmorgen auf dem Simplonpass. Das ursprünglich geplante Tourenziel, der Grindelgrat, konnte wegen Schneemangel nicht angegangen werden. So starten wir denn noch fast bei Dunkelheit und geniessen die besondere Morgenstimmung und den Sonnenaufgang. Wir haben Glück: genügend Schnee in einer passablen «Qualität», toller Sonnenschein und eine gute Tourenplanung von Christoph, so dass wir gleich zwei Gipfel geniessen können, Tochuhorn und Staldhorn. Nun sind wir fit und gerüstet für einen schönen, langen, weissen und kalten Winter! Nach einer gemütlichen Runde im Simplon Hospiz kehren wir sehr zufrieden und wohl mit dem ÖV heim.

Um einen Tourenbericht zu erstellen, musst du dich einloggen. Wenn du noch kein Benutzerkonto hast, musst du dir zuerst ein Benutzerkonto anlegen.