Tourengruppe
Senioren
Aktive
Tourenstatus
Veröffentlicht
Datum
14.8.2022 - 15.8.2022 [So.-Mo.]
Anmeldung ab
01.04.2022
Anmeldeschluss
08.08.2022
TourenleiterIn
Markus Kaenel
Tourencode
W/B/T3 - T4
Beschreibung

1.Tag: Von Lauenensee in Geltenhütte (650 Hm). 2.Tag: Aufstieg über Rottal auf Arpelistock (1100 Hm). Abstieg nach Lauenensee (1700Hm) oder über Arpeligrat zu Seilbahn Sanetsch-Gsteig (1000Hm).

Zusatztext

Seit der Geltengletscher nur noch aus einem kümmerlichen Rest besteht, ist die Tour auf den Arpelistock zu einer nicht schwierigen, eisfreien, aber dennoch attraktiven Alpinwanderung geworden. Keine unangenehme Ausgesetztheit. Bei schlechtem Wetter Orientierung schwierig. Notwendige Änderungen werden zeitig kommuniziert.
Mit Zug und Bus an den Lauenensee. Auf Hüttenweg zur recht komfortablen Geltenhütte. Uebernachtung daselbst. Am nächsten Morgen ab Geltenhütte sanft ansteigend durch Rottal, anschliessend weit von den Geltengletscherresten entfernt auf etwas steilerem, gut begehbarem Fels in Sattel zwischen Arpelihore und Arpelistock. Auf breitem Gratrücken wiederum sanft auf ebenso breiten Arpelistockgipfel. Weitreichendes Westalpenpanorama. Abstieg entweder auf Aufstiegsroute zurück an Lauenensee oder, nur bei guten (trockenen) Verhältnissen, über Arpeligrat zum Sanetschsee und mit Seilbahn nach Gsteig.

Treffpunkt
Bahnhof Thun, Platz vor Expressbuffet "Cosi"
Zeitpunkt
08:50
Verkehrsmittel
ÖV
Ausrüstung
Ausrüstung für Bergwanderung und Übernachtung in Mehrbettraum. Stöcke empfohlen. In Geltenhütte Halbpension. Verpflegung für Wanderung.
Höhendifferenz
1.Tag: 650m auf. 2.Tag: 1100m auf, 1700m, resp. 1000m ab.
Unterkunft
Geltenhütte SAC
Unterk.Kosten
Ca. 65.- (Halbpension+Übernachtung)
Kosten
TN-Beitrag.

Es gibt noch keine Tourenberichte.

Um dich zu dieser Tour anmelden zu können, musst du dich einloggen. Wenn du noch kein Benutzerkonto hast, musst du dir zuerst ein Benutzerkonto anlegen.