Tourengruppe
FABE
Tourenstatus
Veröffentlicht
Datum
16.10.2021 [Sa.]
Anmeldung ab
02.01.2021
Anmeldeschluss
02.10.2021
TourenleiterIn
Ursula Rauscher Scheuber
Tourencode
W/C/T2
Beschreibung

Höhlenpfad im Simmental (Schnurrenloch, Zwärgliloch und Mamilchloch)

Zusatztext

Gemeinsam erforschen wir die drei Höhlen: Zwärgliloch, Schnurenloch und Mamilchloch, auf den Spuren der Gebrüder Andrist, welche zwischen 1928 und 1953 im Schnurenloch über 5000 Knochen gefunden haben. Die meisten davon konnte man den ausgestorbenen Höhlenbären zuordnen. Sogar das älteste, von Menschenhand gefertigte Steinwerkzeug des Kantons Berns wurde entdeckt (dieses könnt ihr noch heute im historischen Museum in Bern bestaunen).

Die Wanderung führt uns vom Bahnhof Oberwil im Simmental über grüne und saftige Weiden ins Felsengebiet Gsässgrind. Dort startet der vielseitige und abenteuerliche Bergweg, welcher in einer Rundwanderung zu den unterschiedlichen Höhlen führt. Zum Teil über Leitern erreichen wir die Höhleneingänge. Je nach Wanderung sind wir ca. 3 - 4 Stunden unterwegs. Dazwischen gibt es genügend Pausen. Falls es bei der Feuerstelle beim Zwärgliloch Platz hat, werden wir sogar grillieren können.
Die Kinder werden an den "heiklen" Stellen mit einer Reepschur am Gschtältli gesichert.

weitere Infos unter: https://lenk-simmental.ch/erlebnisse/hoehlenpfad/

Auskunft
Ursula Rauscher, 079 741 11 19
Fahrplan
8.01 ab Thun
Billet lösen
Thun - Oberwil im Simmental retour
Treffpunkt
Bahnhof Thun Gleis 1 Höhe Blumenladen
Zeitpunkt
07:50
Verkehrsmittel
ÖV
Reisekosten
Bitte Billette selbst lösen
Rückreise (geplant)
15.17 ab Oberwil
Ausrüstung
Gute Schuhe, Stirnlampe, Kleider die schmutzig werden dürfen, Klettergstältli für die Kinder, Reep Schnur (ca. 4 Meter) wer hat, Pic-Nic aus dem Rucksack, dem Wetter angepasste Kleider
Zeitrahmen
Tagestour
Verpflegung
Pic-Nic aus dem Rucksack
Kosten
5.- pro Person , allenfalls Anteil an die Führung (wird im August 2021 bekannt gegeben)

Es gibt noch keine Tourenberichte.

Um dich zu dieser Tour anmelden zu können, musst du dich einloggen. Wenn du noch kein Benutzerkonto hast, musst du dir zuerst ein Benutzerkonto anlegen.