Tour Simplonpass mit OHNE Hübschhorn, 24. – 26. Mai 2019

Tourenbericht zur Tour Simplonpass mit Hübschhorn 3192 m

Eingefügt durch: Anderegg Barbara am 2.6.2019 16:51:05, letzte Änderung 15.7.2019 07:55:05

Tour Simplonpass mit OHNE Hübschhorn, 24. – 26. Mai 2019

„Ich denke, die Tour wird für dich nicht KEIN Problem sein!“ Hä? Auf was lass ich mich da als Blüemlisalper-Neuling ein!? Nach kurzer Erklärung von Raoul entstand aus diesem Satz eine etwas entschärfte Version. Das fiese „K“ hat sich nur eingeschlichen; die Tour soll aber schon recht weit sein.

Mit Schneeschuhen stand nun die kleine Gruppe am Freitagmorgen in Brig; das Staldhorn vor dem geistigen Auge! Alle bereit, die lange Tour dorthin in Angriff zu nehmen. Kaum gestartet ging es rauf. Mit doch recht schwerem Gepäck kam zur Freude aller- auch recht schnell der sulzige Schnee– wie, wenn er schon die ganze Woche auf die Unterländer gewartet hätte. Also Schneeschuhe an! Das Staldhorn wurde erreicht und lud uns zu einer gemütlichen Rast bei hervorragender Bergsicht ein.

Den Abstieg nahmen wir – einige etwas mehr, andere etwas weniger elegant- durch den nassen Schnee. Das Hospiz wurde erreicht und wir wurden freundlich empfangen.

Tags darauf wollte es das Wetter noch recht gut und wir starteten in Richtung Bistinepass, um Punkt 2523 sowie das Magehorn zu überschreiten. Dies gelang. Wir standen auf dem Gipfel und schauten uns das Wetter an. Jawohl! Es sollte noch reichen für das Galehorn!

Wir nahmens also in Angriff. Dank netter Spurvorlage des Leiters fühlte es sich recht angenehm an, den doch recht stotzigen Hang hinaufzulaufen. Und das Mittagsessen wurde daher wieder – völlig verdient – auf dem Gipfel zelebriert. Die Sonne hat sich super gezeigt, die Berge waren ein Genuss! Ein etwas fieser, sulziger Abstieg folgte; ich musste etwas schwitzen, die andern - glaub ich - auch.

In der zweiten Nacht regnete es und keiner war daher böse, dass wir das Hübschhorn ausliessen. Die Wallisertour endete mit einem hüärä schönä Abstieg, grob entlang dem Stockalperweg, auf den Spuren der Bärgerisuone. Für mich war es eine schöne lange, genussvolle Tour mit einer sehr angenehmen Gruppe! Merci dem Tourenleiter Raoul Baumann!!!

B.Anderegg, SAC Blüemlisalp

Tour Simplonpass mit Hübschhorn 3192 m

TourenleiterIn
Raoul Baumann
Datum
24.5.2019-26.5.2019 [Fr-So]
Anmeldeschluss
15.5.2019
Tourencode
SS, W/A/T4 - WT4
Tourengruppe
Aktive
Tourenstatus
Durchgeführt
Tourenwoche
BergführerIn

Weitere Details zu der Tour Simplonpass mit Hübschhorn 3192 m findest du hier.